deutsch
IC Kiew
DAAD in der Ukraine
DAAD Weltweit
Stipendien
Studium in Deutschland
Forschung in Deutschland
Leben in Deutschland
Deutsch lernen
Aktuelles
Infoveranstaltungen
Sprachtest
Alumni
Service
Kontakt
Diese Seite zu den Favouriten hinzufügen
Diese Seite drucken
Logo
Home

Aktuelles vom IC Kiew

Alumni-Umfrage

Achtung! Für die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen dem DAAD und den ehemaligen Stipendiaten aus der Ukraine führt das DAAD-IC in Kiew sein Alumni-Projekt weiter. Mehr dazu finden Sie hier.

alumniportal

 

Studieren-in-D

Broschüre "Studieren in Deutschland"

Ende 2012 hat das DAAD-IC Kiew die 2- Ausgabe der ukrainischsprachigen Broschüre "Studieren in Deutschland" veröffentlicht. Interessieren Sie sich für ein Studium in Deutschland? In unserer Broschüre finden Sie wichtige Informationen und nützliche Hinweise zu diesem Thema!

Die Broschüre im PDF-Format herunterladen

Telefonnummer des DAAD-IC Kiew geändert!

Neue Telefonnummer des DAAD-Informationszentrums Kiew: +38044-204 82 69, +38044-204 85 41.

Neue Filmserie: „Zehn Schritte zu deinem Studium in Deutschland“

„Zehn Schritte zu deinem Studium in Deutschland“ besteht aus zehn kurzen Episoden (je ca. 1:30 Minuten). Zwei Protagonisten, Ana aus Brasilien und ihr Study Buddy Tim aus Deutschland, führen durch die zehn Schritte und erklären die wichtigsten Abläufe und Begriffe. Sie beantworten unter anderem folgende Fragen: „Wie finde ich den passenden Studiengang?“, „Wie bewerbe ich mich?“ oder “Wo muss ich nach meiner Ankunft in Deutschland überall hin?“. Beide sprechen deutsch im Film; die Episoden gibt es jeweils mit deutschen und englischen Untertiteln.
Ana und Tim sind zwei Laiendarsteller, die für die Filmproduktion in diese Rollen geschlüpft sind. Ana heißt in Wirklichkeit Raquel, kommt (tatsächlich) aus Brasilien und arbeitet als Pharmazeutin in Mannheim, Tim ist im echten Leben Marcus und studiert Medienmanagement an der Hochschule Mittweida. Als Kulisse dienten die Universität und verschiedene Orte der Stadt Marburg. 
Sie finden die Filme auf dem YouTube-Kanal:
„Zehn Schritte zu deinem Studium in Deutschland“ (mit deutschen Untertiteln)
„Studying in Germany in 10 Steps“ (mit englischen Untertiteln)

Stipendium der Rotary Hilfe Distrikt 1830 e. V.

Die Ausschreibung richtet sich vor allem an Bewerber aus den Rechts-, WirtschaftsPolitik- Natur- und Ingenieurwissenschaften für die Universitäten Tübingen und Stuttgart. Bewerbungen können über einen Rotary Club oder direkt an unten stehende Adresse erfolgen. Gefördert werden zwei Semester. Die Korrespondenzsprache ist deutsch. Das Stipendium ist nicht mit einem Studienabschluss verbunden. Bewerbungsschluss ist am 15.03.2016. Weitere Informationen

Ausschreibung für Dozentur an der Nationalen Taras-Schewtschenko Universität Kiew

Der DAAD hat eine Langzeitdozentur an der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität in Kiew im Fachgebiet Jura (Verwaltungsrecht) ausgeschrieben. Voraussetzungen sind rechtswissenschaftlicher Studienabschluss in Deutschland, Promotion, Erfahrungen in der Lehre und im Lehrstuhlmanagement, Fähigkeit, in deutscher und englischer Sprache zu lehren. Bewerbungsschluss: 20. Januar 2016. Weitere Informationen unter https://www.daad.de/ausland/lehren/daadlektoren/de/16886-freie-lektorate-dozenturen-und-sprachassistenzen/?s=1&projektid=57265167&page=1

Viadrina Fast Track

Das Programm Viadrina Fast Track richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus Osteuropa (außerhalb der europäischen Union), die sich direkt nach dem Schulabschluss im Heimatland für ein Studium der Wirtschaftswissenschaften (Internationale Betriebswirtschaftlehre oder Wirtschaft und Recht | Recht und Wirtschaft) an der Europa-Universität Viadrina interessieren. Im ersten Studienjahr erhalten die Teilnehmer ein monatliches Stipendium in Höhe von 400,00 Euro. Der Bewerbungsschluss für den nächsten Jahrgang ist der 10.01.2016. Weitere Informationen zum Programm: www.europa-uni.de/de/internationales/Projekte/fast_track/index.html

Wettbewerb: DACHL-Fundstücke. Gewinnen Sie ein einwöchiges Fortbildungsseminar in Berlin!

Zwischen dem 15. Oktober 2015 und dem 29.2.2016 findet die erste Runde des Wettbewerbs DACHL-Fundstücke statt. Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer aus aller Welt sind eingeladen sich zu beteiligen und Objekte einzusenden, die mit den amtlich deutschsprachigen Ländern, ihren Städten und Regionen, ihren Menschen und deren Alltag, ihren Sprachen und ihren Geschichten, ihrer Geschichte und Gegenwart in Verbindung stehen, und die sie im Deutschunterricht einsetzen. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter http://www.idvnetz.org/dachl
Zu diesem Wettbewerb laden die politischen Vertreterinnen und Vertreter der deutschsprachigen Länder, der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband (IDV) und das Goethe-Institut ein.

Imagefilm „Germany - ways to success”

Ein Studium an einer deutschen Hochschule bietet vielfältige Möglichkeiten und mit einem deutschen Studienabschluss steigen die Chancen auf eine erfolgreiche Karriere. Sechs internationale Alumni aus China, Frankreich, Honduras, Kamerun, Kanada und Polen berichten von ihrem Studium in Deutschland, ihren Erfahrungen und heutigen Berufen. Der Film ist auf Deutsch mit englischen Untertiteln. www.youtube.com/DAADBonn

Online-Nutzerbefragung der DAAD-Website "Infos fur Auslander"

How do you like the DAAD-Website „Informationen für Ausländer“? Take part in our online testing and help us improve the site's content and structures. Make your voice heard! https://sd8jlf0l.optimalworkshop.com/treejack/ifa

Leo Baeck Fellowship Programm

Das internationale Leo Baeck Fellowship Programm richtet sich an Promovierende, die an einer Dissertation im Bereich der Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums arbeiten. Neben der finanziellen Unterstützung für ein Jahr beinhaltet das Programm die Gelegenheit zum wissenschaftlichen Austausch bei regelmäßigen Tagungen – gemeinsam organisiert von der Studienstiftung des deutschen Volkes und dem Leo Baeck Institut London. Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2016. www.studienstiftung.de/en/leo-baeck.html

Stipendien für internationale JournalistInnen

Die Freie Universität Berlin schreibt Europäische Journalisten-Fellowships für 2016/2017 aus. Das Programmjahr beginnt am 01. Oktober 2016 und endet am 31. Juli 2017.
Die Ausschreibung richtet sich an berufserfahrene Journalistinnen und Journalisten mit Kenntnissen der deutschen Sprache aus Ost- und West-Europa, Russland, den USA und dem arabischen Raum.
Drei verschiedene Arten von Stipendien werden vergeben: 8-9 EJF-Stipendien, das EJO-Fellowship, und das Stipendium der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin. Man kann sich gleichzeitig für alle drei Stipendien bewerben. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2016 (15. Dezember 2015 für das Stipendium der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin).

Fachliches Alumni-Sonderprojekt des DAAD

Der DAAD organisiert ein Fachliches Alumni-Sonderprojekt im Rahmen der European Conference of Tropical Ecology (Gtö) 2016. Die Konferenz findet vom 23.-26. Februar 2016 an der Universität Göttingen in Göttingen statt. Die Bewerbung kann online bis zum 08. November 2015 eingereicht werden. https://www.daad.de/imperia/md/content/entwicklung/studierende_alumni/alumnisonderprojekte/alumniseminar_call_goe_gtoe_final_19.10.15.pdf

Pressemitteilung der UDGV-Tagung vom 07./08. Oktober 2015

Pressemitteilung der 12. Tagung des Ukrainischen Deutschlehrer- und Germanistenverbandes vom 07./08. Oktober 2015.

Stipendien der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses

Die Studienstiftung des Abgeordnetenhauses fördert Graduierte und Promovierte aller Fachrichtungen, die Berliner Forschungseinrichtungen nutzen wollen. Es werden 15 Stipendien vergeben, außerdem werden die An- und Abreisekosten übernommen. Die Stipendiaten erhalten die Möglichkeit, ein Jahr lang Erfahrungen im wissenschaftlichen Leben Berlins zu sammeln sowie die Kultur, Lebensart und die Einwohner der Stadt näher kennen zu lernen. Bewerbungsschluss ist am 15. Dezember 2015 für das kommende Studienjahr (1.10.2016 – 31.7.2017).
http://www.parlament-berlin.de/de/Das-Parlament/Studienstiftung

DAAD-Workshop "Kommunikation und Verantwortung. Reflexion der Ukraine-Krise in dialogischer Perspektive"

Vom 15. bis 20. November findet am Les Kurbas Centre Kiew (Volodymyrska 23V) der DAAD Workshop statt, eingeladen sind 15 Teilnehmer aus der Ukraine unabhängig vom Fach und Tätigkeit. Die Teilnahmeanträge können bis zum 28.10.2015 eingereicht werden. Weitere Informationen zum Workshop und dem Bewerbungsverfahren.

Newsletter vom DAAD-IC Kiew

Newsletter Nr. 29 des DAAD-IC Kiew. Newsletter auf Ukrainisch, Newsletter auf Deutsch

Bildungsmesse

Das DAAD-IC Kiew beteiligt sich an der Messe der internationalen Bildungsagentur DEC education „Bildungswochenende. Elitehochschulen der Welt“, die vom 9 bis zum 11 Oktober 2015 in Kiew in DEC place (bul. Lessi Ukrainky, 23) stattfindet.
Während der Messe finden sie Treffen mit den Vertretern der hochgeränkten Hochschulen, der Vorbereitungs- und Sprachzentren des Westeuropas und Nordamerikas.
Arbeitszeiten der Messe:
9. Oktober 2015: 15:00–20:00 (Beratung und Seminare von DEC education)
10.-11. Okrober: 12:00–17:00 (Treffen mit den Teilnehmern, Beratung von DEC education)
Eintritt ist frei unter der Bedingung der vorherigen Registrierung
Details und die Registrierung auf der Seite: http://dec-edu.com/hea-2015/

Go East- Sommerschulen 2016

Im Rahmen des Programms "Go East-Sommerschulen 2016" vergibt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) Stipendien an deutsche Studierende zur Teilnahme an Sommerschulen in den Ländern Ostmittel- und Südost-, Osteuropas und den Staaten der GUS.
Die ausländischen Hochschulen, die eine Sommerschule für das Jahr 2016 vorbereiten und an diesem Programm teilnehmen wollen, müssen bis zum 9.11.2015 ihre Anträge beim DAAD einreichen.
Die Ausschreibung finden Sie unter:
https://goeast.daad.de/de/23378/index.html (Deutsch)
https://goeast.daad.de/de/24302/index.html (Englisch)

BAYHOST Jahresstipendien 2016/2017

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vergibt für das Studienjahr 2016/17 erneut Jahresstipendien für Graduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn, die sich für ein Postgraduiertenstudium in Bayern entschieden haben.
Gefördert werden Aufbaustudien, Forschungsaufenthalte und Promotionen an staatlichen Hochschulen in Bayern.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite www.bayhost.de bzw. unter folgendem Link: www.uni-regensburg.de/bayhost/stipendien/incoming/index.html
Die Bewerbungsfrist ist der 1. Dezember 2015 (Eingangsstempel).

CfA: M.A. in German and European Studies 2015/2016

Der DAAD fördert ukrainische Studierende deutschsprachiger Studiengänge, unter anderem für einen gemeinsamen „Master für Deutschland und Europastudien“ an der Kiewer Mohyla-Akademie und der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ukrainische Studierende können hierbei mit deutschen Muttersprachlern den deutschsprachigen Studiengang in Kiew studieren.
Absolventen aller Fächer mit guten Deutsch-, Englisch- und Ukrainischkenntnissen und Interesse an Politik und Gesellschaft können sich bis zum 15.07.2015 für den Studiengang bewerben, der mit zwei Mastertiteln der beiden Universitäten abgeschlossen werden kann.
Mehr Informationen auf der Website: http://www.des.uni-jena.de/Aktuelles/Nachrichten/Call+for+Applications+M_A_+in+German+and+European+Studies+2015.html

DAAD-Drittland-Stipendien an der Andrássy Universität Budapest (AUB)

Die Andrássy Universität Budapest (AUB) schreibt DAAD-Drittland-Stipendien für ein Masterstudium auf Deutsch in Budapest aus. Die Zielgruppe sind ausländische Graduierte aus Nicht-EU-Ländern. Die Stipendienhöhe beträgt 400,- € plus Reisekostenpauschale und Zuschuss zu den Studiengebühren.
Die Bewerbungsfrist für das Stipendium wurde bis zum 03. Juli 2015 verlängert.
Mehr Informationen zu den Studiengängen an der AUB finden Sie bitte unter http://studienstart.eu/#studiengaenge, zu den Stipendien unter http://studienstart.eu/stipendien/daaddrittlandstipendium

Stellenausschreibung der GI: Sachbearbeiterin Bildungskooperation Deutsch

Am Goethe-Institut Ukraine ist vorbehaltlich der Genehmigung ab dem 25.08.2015 unbefristet eine volle Stelle als Sachbearbeiterin Bildungskooperation Deutsch (40 Stunden pro Woche) zu besetzen. http://www.goethe.de/ins/ua/de/kie/uun/ste/20556339.html

Johannes-Rau-Stipendium für osteuropäische Absolventen

An der Uni Düsseldorf sind zwei Forschungsstipendien des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen ausgeschrieben für die wissenschaftliche Arbeit mit dem Schwerpunkt Demokratieforschung (Rechts- Poltik- oder Sozialwissenschaften). Neben der Forschung/Fortbildung findet eine praktische Einführung in die Arbeit des Landtages und in die Tätigkeit der Landtagsabgeordneten statt. Dazu werden dreimonatige Praktika in den Fraktionen und der Verwaltung des Landtages Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Die Bewerbungsfrist endet am 16.08.2015.
http://www.pruf.de/

Newsletter vom DAAD-IC Kiew

Newsletter Nr. 28 des DAAD-IC Kiew. Newsletter auf Ukrainisch, Newsletter auf Deutsch

Viadrina International Program – for Graduates (VIP)

Das Viadrina Center for Graduate Studies (VCGS) hat in enger Kooperation mit der Abteilung für Internationale Angelegenheiten das Viadrina International Program – for Graduates (VIP) eingeworben, das vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Im Rahmen des Programms erhalten Promovierende die Chance, sich international zu vernetzen und sich stärker in internationale Forschungszusammenhänge und -diskurse einzubringen.
Internationale Promovierende können sich daher ab sofort für folgende Förderungen bewerben:
Fellowships für Forschungsaufenthalte an der Europa-Universität Viadrina (max. 3 Monate)
Fellowships für Kennenlern-Aufenthalte an der Europa-Universität Viadrina (1 Monat)
Die Bewerbungsfrist für die einzelnen Förderlinien endet am 7. Mai 2015.
Beratungs- und Bewerbungsort: Europa-Universität Viadrina.

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS) 2016

Der Deutsche Bundestag vergibt mit der Freien Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Technischen Universität Berlin jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Ländern. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli. Bewerbungsfrist: 30.06.2015. Mehr dazu

Sommerschule "Recht in Deutschland"

Die Juristische Fakultät der Nationalen Universität „Mohyla-Akademie Kiew“ und die Schule des Deutschen Rechts der Universitäten Heidelberg, Mainz und Krakau in Zusammenarbeit mit dem DAAD laden ein zur Teilnahme an der Sommerschule „Recht in Deutschland" (Kiew, 22.06.–10.07.2015). Die seit 2007 veranstaltete Sommerschule richtet sich an Personen, welche das Rechtssystem der Bundesrepublik Deutschland kennenlernen wollen. Zur Bewerbung um die Teilnahme an der Sommerschule sind Dozenten, Doktoranden/Aspiranten und fortgeschrittene Studenten der Rechtswissenschaften aus der Ukraine und ihren Nachbarländern eingeladen. Unterrichtssprache ist Deutsch. Bewerbungen werden bis zum 1. Juni entgegengenommen. Die Informationen zur Sommerschule und das Bewerbungsformular finden sich unter der Adresse: http://ukma.edu.ua/index.php/osvita/fakulteti/fpn?tab=Літняшкола (ukrainisch) und unter http://sommerschule-kiew.blogspot.com/ (deutsch).

Journalisten-Fellowships

Das Internationale Journalisten-Kolleg der Freien Universität Berlin schreibt die Europäischen Journalisten-Fellowships 2015/2016 aus. Das Programm (Oktober 2015 - Juli 2016) ermöglicht den Stipendiaten das Netzwerken mit anderen Journalisten aus Ost- und West-Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Fellows haben die Möglichkeit in den zwei Semestern an der Freien Universität Berlin ihren Horizont zu erweitern während sie ein journalistisch-wissenschaftliches Projekt bearbeiten.
31. März 2015 – Eingangsdatum für die Bewerbungsunterlagen.
Weitere Infos unter: www.polsoz.fu-berlin.de/kommwiss/institut/journalistenkolleg/ejf/bewerbung/index.html
E-Mail: ejf@zedat.fu-berlin.de

Summer School 2015: Democracy and Market Economy as Mechanisms of Conflict Prevention in Ukraine and Moldova

When: 15-19 June 2015
Where: Grand Marine Hotel, Odessa, Ukraine
The Ukrainian Summer School refers to the question whether democracy & market economy contribute to internal & external conflict prevention or resolution. Graduate students from Ukraine, Moldova, Armenia, Georgia and Azerbaijan are welcome to join the Summer School.
Those interested in participating are invited to apply via E-Mail until 31st of March 2015!
Travel and accommodation expenses will be partially funded by the German Academic Exchange Service.
facebook.com/summerschoolconflictprevention

Copernicus-Stipendien

Copernicus e.V. ist ein studentischer Verein, der jedes Semester etwa 8-10 Stipendien an Studenten der Rechts-, Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften aus Osteuropa und Zentralasien vergibt. Das Stipendium umfasst einen einsemestrigen Aufenthalt an einer Universität in Hamburg oder Berlin mit einem anschließenden 6-10-wöchigen Praktikum in einem deutschen Unternehmen oder in einer deutschen Organisation. Die Förderung setzt sich zusammen aus der Unterkunft, einem monatlichen Stipendium sowie der Übernahme der Krankenversicherung und der Reisekosten. www.copernicus-stipendium.de/copernicus/

Carl Friedrich Goerdeler-Kolleg für Good Governance 2015/2016

Das Goerdeler-Kolleg qualifiziert Nachwuchsführungskräften aus Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau, Russland, der Tuerkei und der Ukraine im Bereich Good Governance weiter und will so verantwortungsvolles Handeln im öffentlichen Sektor ( Verwaltung, gemeinnützige Organisationen etc.) und in der Wirtschaft stärken.
Bewerber sollten über mehrjährige relevante Berufserfahrung, einen herausragenden Hochschulabschluss, Interesse an Good Governance und politischem Denken verfügen, sich gesellschaftlich engagieren und sehr gut Deutsch und Englisch sprechen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.goerdeler-kolleg.de. Der Bewerbungsschluss ist am 02.03.2015.

Newsletter vom DAAD-IC Kiew

Newsletter Nr. 27 des DAAD-IC Kiew. Newsletter auf Ukrainisch, Newsletter auf Deutsch

Stipendien der Europa-Universität Viadrina

Neue Ausschreibung der Europa-Universität Viadrina

Stellenausschreibung der Deutschen Schule Kiew

Die Deutsche Schule Kiew und der Dt. Kindergarten Kiew suchen Lehrer/innen und Erzieher/innen. Weitere Informationen

Stellenausschreibung der Deutschen Botschaft: Sicherheitshilfskräfte

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland sucht zum  01.03.2015 Sicherheitshilfskräfte (m/w). Weitere Informationen

Stellenausschreibung GK der BRD in Donezk, Dienstsitz Dnipropetrowsk

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland Donezk such für die Tätigkeit an seinem neuen Dienstsitz Dnipropetrowsk  ab Mitte Februar 2015 befristet eine/n Mitarbeiter/in als Büro- Sachbearbeiter/in für den Bereich Wirtschaft. Weitere Informationen

Messe „Bildungswochenende: private Schulen und Ferien im Ausland"

Am 31. Januar – 1. Februar 2015 von 12.00 bis 17.00 findet im Kiewer Hotel Fairmont (wul. Naberezhno-Khrechshatytska, 1) die Messe „Bildungswochenende: private Schulen und Ferien im Ausland“ statt, an der auch das DAAD-IC Kiew vertreten wird. An der Messe sind Vertreter ausländischer Universitäten, Colegs und Vorbereitungszentren aus Großbritanien, Westeuropa, den USA und Kanada beteiligt. Zur Teilnahme werden zukünftige Studenten und ihre Eltern eingeladen.
Weitere Infos und Registrierung unter http://dec-edu.com/eduweekend-2015/index.html

Messe „Studium im Ausland“

Am 24. Januar 2015 von 12:00 bis 17:00 findet im Kiewer Hotel „Premier Palast“ (Boulv. T. Schewtschenka / wul. Pushkinska 5-7/29) die Messe „Studium im Ausland“ unter Beteiligung des DAAD-IC Kiew statt. Während der Messe können sich die Besucher mit den Vertretern ausländischer Hochschulen unterhalten.
Details und Registrierung unter: www.istudy.com.ua/exhibitions/vystavka-luchshee-v-obuchenii-za-rubezhom-2015/

IVG-Kongress Shanghai 2015 (für DAAD- und AvH-Alumni)

Die Alexander von Humboldt-Stiftung sowie der DAAD unterstützen die Teilnahme ihrer Alumni (ehemalige Stipendiaten mit mindestens 3-monatigen Stipendien) am IVG-Kongress 2015 (Internationale Vereinigung für Germanistik) in Shanghai (24.08. – 30.08.2015).
Alumni der Alexander von Humboldt-Stiftung bzw. des DAAD, die mit einem Beitrag  am Kongress teilnehmen möchten, können einen Zuschuss zu den Reisekosten sowie eine Erstattung des IVG-Mitgliedsbeitrags (als Teilnahmegebühr) bei ihrer jeweiligen Förderinstitution beantragen. Einzelheiten und das Anmeldeformular finden Sie hier für die Alexander von Humboldt-Stiftung: www.humboldt-foundation.de/web/ivg-kongress-shanghai.html und hier für den DAAD: www.daad.de/deutsch/termine-informationen/27368.de.html
Antragsfrist für eine Förderung durch den DAAD oder die Alexander von Humboldt-Stiftung ist der 31. Januar 2015.

Internationales Sommerstudienprogramm „Europa, Russland und der Ostseeraum“, 20.4.-10.7.2015 in Kaliningrad

Noch bis zum 28. Februar können sich Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen weltweit für das internationale Sommerprogramm „Europa, Russland und der Ostseeraum“ des Kaliningrader Europainstituts Klaus Mehnert bewerben.
Das 3-monatige Programm in deutscher Sprache widmet sich verschiedenen Aspekten der europäischen Integration – mit besonderem Fokus auf den Ostseeraum und das Kaliningrader Gebiet. Neben interdisziplinären Fachmodulen wird auch Sprachunterricht Russisch angeboten.
Studienbeginn in Kaliningrad: 20. April 2015
Infos unter: www.europastudien-kaliningrad.de

BGHS-Visiting Fellowships

Die Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) lädt jedes Jahr Promovierende aus dem Ausland für einen viermonatigen Gastaufenthalt an die Graduiertenschule ein, um den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch über Landesgrenzen hinweg zu fördern. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten haben während ihres Aufenthaltes an der BGHS die Möglichkeit, intensiv an ihrer Dissertation zu arbeiten, an dem Promotionsprogramm der Graduiertenschule teilzunehmen und Kontakte zu hiesigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aufzubauen. Bewerbungsfrist: bis zum 15. Januar 2015. www.uni-bielefeld.de/%28de%29/bghs/bewerbung/visit/index.html

Archiv Aktuelles 2014

Archiv Aktuelles 2013

Archiv Aktuelles 2012

Archiv Aktuelles 2011

Archiv Aktuelles 2010

Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt © DAAD

DAAD Links

F Das DAAD-IC Kiew auf Facebook

 
 
 
 
 
 DSK